Arbeitsweise

-Prozessorientiertes Arbeiten (Coaching) statt Vortragsstil

-Die daktische Methode fußt nicht auf einem bestimmten theoretischen Ansatz, sondern besteht je nach Situation aus Elementen der partnerzentrierten Gesprächsführung, verhaltenstherapeutischen Aspekten, NLP, themenzentrierter Interaktion und Elementen der Psychoanalyse.

-Alle diese Richtungen sind lediglich Handwerkszeug und bleiben für den Seminarteilnehmer bewusst wenig spürbar im Hintergrund

-Rollenspiele werden so gestaltet, dass nicht die Teilnehmer Rollen übernehmen, sondern ich biete mich als Projektionsfläche für unterschiedliche Charaktere an.

-Probleme und Fragen der Seminarteilnehmer stehen im Mittelpunkt

-Auch in englischer Sprache